Zurück zur Listenansicht

11.12.2018

Amtliche Bekanntmachung des Amtes Hagenow-Land

Amtsgebäude
© Amt Hagenow-Land

Amtliche Bekanntmachung des Amtes Hagenow-Land

Auf der Grundlage des Beschlusses des Amtsausschusses des Amtes Hagenow-Land vom 04.12.2018 und der Stadtvertretung Hagenow vom 29.11.2018 wurde die nachfolgende öffentlich-rechtliche Vereinbarung zur Übertragung der standesamtlichen Aufgaben des Amtes Hagenow-Land auf die Stadt Hagenow am 06.12.2018 geschlossen.

Die Übertragung der standesamtlichen Aufgaben erfolgt auf der Grundlage des § 1 Abs. 2 des Gesetzes zur Ausführung des Personenstandsgesetzes (Landespersonenstandsausführungsgesetz – LPStAG-MV) in der Fassung vom 1. Dezember 2008, zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 11. Juli 2016 (GVOBl. M-V S. 547, 548) sowie des § 165 Abs. 1 der Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern (Kommunalverfassung KV M-V) in der Fassung vom 13. Juli 2011 (GVOBl. M-V S. 777). Die Vereinbarung wird frühestens am 01.01.2019 wirksam; spätestens mit der letzten öffentlichen Bekanntmachung durch die Vereinbarungspartner.

Der Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim als untere Rechtsaufsichtsbehörde hat am 06.12.2018 die Vereinbarung gemäß § 165 Abs. 5 S. 2 der Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern (Kommunalverfassung KV M-V) in der Fassung vom 13. Juli 2011 (GVOBl. M-V S. 777) genehmigt.

Anlage: Vereinbarung

gez. Quast
Amtsvorsteher