Zurück zur Listenansicht

01.02.2021

Stellenausschreibung der Gemeinde Toddin

Jobs
©

Stellenausschreibung der Gemeinde Toddin

Zur Verstärkung des Teams in der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ sucht die Gemeinde Toddin zum 01.03.2021 oder nach Absprache

eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in (m/w/d).

Es handelt sich um eine auf 2 Jahre befristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit in Höhe von 35 Stunden. Eine Entfristung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TVöD (Bereich SuE) in der Entgeltgruppe S 8a.

Was wir Ihnen bieten:

  • ein attraktives Arbeitsumfeld in einer familiären Einrichtung
  • Teilzeitbeschäftigung mit 35 Wochenarbeitsstunden
  • verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Vergütung nach Entgeltgruppe S 8a TVöD (SuE)

Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (w/m/d) oder Sozialpädagoge (w/m/d) mit Anerkennung als Fachkraft (w/m/d) oder einen Bildungsabschluss gem. § 11 KiföG
  • hohe kommunikative und fachliche Kompetenz
  • Einfühlungsvermögen und Durchsetzungskraft
  • Empathie und einen respektvollen Umgang mit Kindern, Eltern und Teammitgliedern
  • Spaß an der Organisation, der kreativen Gestaltung und Umsetzung von Konzepten

Mit Freude erwarten wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen

bis zum 21.02.2021

per E-Mail oder schriftlich mit dem Vermerk „Bewerbung Kita Toddin“ an:

Amt Hagenow-Land
Personalabteilung
Bahnhofstraße 25
19230 Hagenow

Auskunft erteilt Frau Anja Ninebuck unter Tel. 03883 6107-34 oder E-Mail anja.ninebuck@amt-hagenow-land.de.

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen ohne Bewerbungsmappe oder Ähnliches ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt grundsätzlich nur, wenn ein ausreichend frankierter  Briefumschlag beigefügt wurde. Sofern Sie eine Absage bekommen, bewahren wir Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 AGG auf und vernichten diese anschließend.

Die Gemeinde Toddin fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.

Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck des Bewerbungsverfahrens ein. Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Bezug auf Bewerbungsverfahren finden Sie unter amt-hagenow-land.de/DSGVO