Einwohner Fläche Postleitzahl Vorwahl
 304  16,57 km²  19230  038751

(Stand: 06.2016) 

Aktuell LargeGemeindevertretersitzung

Am 19.09.2018 findet im Gemeindehaus um 19:00 Uhr eine Gemeindevertretersitzung statt.

Die Tagesordnung finden Sie hier.

Sitzungen der Gemeinde Bresegard

19.09.2019 | Sitzung der Gemeindevertretung

20.08.2018 | Sitzung der Gemeindevertretung

28.05.2018 | Sitzung der Gemeindevertretung

19.03.2018 | Sitzung der Gemeindevertretung

22.01.2018 | Sitzung der Gemeindevertretung

27.11.2017 | Sitzung der Gemeindevertretung

23.10.2017 | Sitzung der Gemeindevertretung

18.09.2017 | Sitzung der Gemeindevertretung

11.09.2017 | Einwohnerversammlung

17.07.2017 | Sitzung der Gemeindevertretung

24.04.2017 | Sitzung der Gemeindevertretung

20.03.2017 | Sitzung der Gemeindevertretung

13.02.2017 | Sitzung der Gemeindevertretung

23.01.2017 | Sitzung der Gemeindevertretung

28.11.2016 | Sitzung der Gemeindevertretung

27.10.2016 | Einwohnerversammlung

17.10.2016 | Sitzung der Gemeindevertretung

04.10.2016 | Sitzung der Gemeindevertretung

Bekanntmachungen der Gemeinde Bresegard

25.10.2018 l Einwohnerversammlung

19.02.2018 | Haushaltssatzung 2018

08.12.2017 | Jahresabschluss zum 31.12.2015

09.06.2017 | Jahresabschluss zum 31.12.2014

16.05.2017 | Einladung Jagdgenossenschaft Bresegard b. Picher

03.02.2017 | Haushaltssatzung 2017

14.10.2016 | Aufstellung der Änderung des Flächennutzungsplanes

Gemeindevertretung

Bürgermeisterin   Dr. Marianne Röckseisen
1. stellvertretender Bürgermeisterin      Susann Schult
2. stellvertretende Bürgermeisterin Lotte Zumdick
Gemeindevertreter Siegfried Limberg
Gemeindevertreterin Susanne Schneider
Gemeindevertreter Günter Schult
Gemeindevertreter Jens Zander

 

19.07.2018

Fördermittelübergabe TSF-W Bresegard

Übergabe Förderung FFW
© Amt Hagenow-Land

Gruppenbild FFW

In Begleitung der Landtagsabgeordneten Frau Aßmann besuchte Innenminister Caffier die Gemeinden Bresegard und Strohkirchen in erfreulicher Mission. Für beide Dörfer brachte er in seinem Gepäck finanzielle Unterstützung für die Freiwilligen Feuerwehren mit. Strohkirchen erhielt einen Zuschuss von 2500 € für eine neue Zeltplane für die Jugendfeuerwehr. Bresegard konnte sich über einen Bewilligungsbescheid über rund 48.000€ Fördermittel des Landes MV für ein neues Feuerwehrfahrzeug freuen. Das vorhandene Auto ist alt und zunehmend reparaturanfällig. Der entscheidende Fortschritt wird jedoch sein, dass ein wasserführendes Fahrzeug angeschafft wird. Entstehungsbrände können so, auch mit wenigen Kameraden, äußerst wirkungsvoll bekämpft werden. Jetzt hoffen alle, dass auch noch der Landkreis mit Fördermitteln nachzieht, dann kann es mit der aufwendigen Ausschreibung losgehen. In ständiger Präsenz von immerhin 3 Leibwächtern erlebten ca. 40 interessierte Bresegarder mit dem stellvertretenden Amtsvorsteher, Herrn Klemz, und der zuständigen Fachdienstleiterin vom Amt Hagenow Land, Frau Schaldach, einen gut gelaunten und volksnahen Minister, der sich bei Bresegarder Wildbratwurst und Kaffee und Kuchen noch Zeit für einen netten Schnack nahm und das Spritzenhaus samt Inventar besichtigte.

Ehrung der

Wahlhelfer und Übergabe der Ehrenamtsnadel des Landes MV

Bresegard Ehrung Wahlhelfer 2018
© M. Röckseisen

Die Gemeindevertretersitzung am 22.01.2018 in Bresegard hatte diesmal einen ganz besonders erfreulichen Tagesordnungspunkt, denn es standen die Ehrungen mehrerer Bürger/innen an.

Lesen Sie hier weiter...

Veranstaltungen für Jung bis Alt

Herbstliche Aktivitäten in Bresegard

Töpfern
© Marieka Zander

Einen lebhaften Herbst verbrachten trotz Wind und Wetter die Bresegarder bei verschiedensten Veranstaltungen für jung bis alt. Eingeleitet wurde der Herbst durch das Oktoberfeuer. Zunächst ging es los zum Umzug mit Fackeln und Laternen unter verantwortungsvoller Leitung der Jugendfeuerwehr und der Jugendclubleiterin Marieka Zander. Am Gemeindehaus verlebten dann zahlreiche Bresegarder einen schönen Abend bei Gegrilltem, Knüppelkuchen, diversen Getränken und frisch gebackenen Waffeln. Großes Gesprächsthema war natürlich der furchtbare Sturm kurz zuvor. Alle waren froh wieder Strom zu haben und jeder hatte andere Erlebnisse zu berichten.

Lesen Sie hier weiter...

Schönes Sommerfest in Bresegard

Sommerfest Bresegard 2017 (6)
© Karin Ose Röckseisen

Reihum sind die verschiedenen Straßen und Ortsteile von Bresegard für die Ausrichtung des Sommerfestes zuständig. Dieses Jahr waren es die Häuslerreihe und die Dorfstraße. Immer dabei ist der Dorfclub. Schon einige Wochen vor dem Fest hatten die Vorbereitungen begonnen, und die verschiedenen Aufgaben waren verteilt worden.

Lesen Sie hier mehr ...

Begegnungsstätte für alle Generationen

Feierliche Eröffnung des Generationenplatzes in Bresegard

Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, und auch sonst klappte alles wunderbar bei der Einweihung des „Generationenplatzes Birkenberg“ in Bresegard. Von allen Seiten strömten gut gelaunte und neugierige Einwohner und Gäste auf den Platz. Den Wunsch, als Geschenk einen Stein mitzubringen, hatten viele erhört.

Lesen Sie hier mehr...

Mehrgenerationenplatz Bresegard (8)

Super Verschönerungsaktion

auf dem Generationenplatz

Verschönerungsaktion Generationenplatz Bresegard (2)
Verschönerungsaktion Generationenplatz Bresegard © Röckseisen

Mehr als 30 einsatzfreudige Bresegarder schufteten von morgens bis zum Nachmittag auf dem im Bau befindlichen Generationenplatz in Bresegard, um ihn noch schöner zu machen. Die vielen fleißigen Hände fanden reichlich Arbeit. Ein Steinhaufen für Eidechsen und anderes Getier wurde zusammengetragen, ein Igelhaus versteckt, ein Blumenbeet angelegt, der Grundstein für ein Insektenhotel gelegt, die Gießmulden für die frisch gepflanzten Bäume und die Buchenhecke verbessert und alle neuen Pflanzen üppig gegossen.

Lesen Sie hier weiter...

„Mehr Feuer braucht es eigentlich gar nicht…“

Osterfeuer mal anders in Bresegard

Osterfeuer Bresegard
Sonniger Osterfeuerstart an einem launischen Apriltag © Karin Ose Röckseisen

Wie gestalten wir dieses Jahr das Osterfeuer? Das war die große Frage in Bresegard bei Picher. Denn es stand fest, dass der bisher genutzte Platz am Feuerwehrhaus wegen der dort verursachten Baumschäden nicht mehr in Frage kam, und der neue Feuerplatz auf dem im Bau befindlichen Generationenplatz noch nicht existierte. Feuerwehr, Dorfclub und Gemeinde fanden schnell eine sehr schöne Lösung.

weiterlesen...

Neuer Gemeindearbeiter in Bresegard

Herr LaudanNach 16 Jahren beendet Herr Horst Laudan im März seine Tätigkeit als Gemeindearbeiter in Bresegard und wird am 20.03.17 im Rahmen der Gemeindevertretersitzung in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger wird Herr Horst Günter Sokolowsky, der seine Aufgaben nahtlos übernehmen wird. Herr Sokolowsky ist Rentner und lebt in Bresegard. Als gelernter und langjähriger KFZ-Mechaniker hat er umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit technischen Geräten. Auch im Baugewerbe hat er Erfahrungen gesammelt. Sein besonderes Interesse gilt den Obstbäumen - das wird den Streuobstwiesen der Gemeinde gut tun. Die Gemeinde dankt Herrn Laudan für seine langjährige, zuverlässige Arbeit und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

 Herr Sokolowsky

 

Herrn Sokolowsky wünscht die Gemeindevertretung einen guten Start und viel Freude an der abwechslungsreichen Arbeit in Bresegard.

 

Ausflug

Jugendclub Bresegard auf Kinotour

Kinder vom Bresegarder Jugendclub sind startklar für den Kinoausflug nach Ludwigslust
Kinder vom Bresegarder Jugendclub sind startklar für den Kinoausflug nach Ludwigslust © Bresegard

Voller gespannter Erwartung versammelten sich Bresegarder Kinder und Jugendliche im Jugendclub im Gemeindehaus zum gemeinsamen Ausflug ins Kino. Im Feuerwehrmannschaftswagen, von Bürgermeisterin Marianne Röckseisen gesteuert, führte die Fahrt nach Ludwigslust. Nachdem sich alle mit Popcorn und Getränken eingedeckt hatten, konnte es losgehen. Der Film „Sing“ begeisterte mit mitreißender Musik, farbenprächtigen Bildern, einer liebevoll erdachten Handlung  und natürlich einem „Happy End“. Zum Glück spielte auch das Wetter mit, und so wurden alle Ausflügler am Ende wohlbehalten vor ihrer Haustür abgesetzt.

 

Großes Lob gab es am Ende von Marieka Zander, der Leiterin des Bresegarder Jugendclubs: „Ihr habt alle toll mitgemacht! Wenn das so läuft, können wir sowas mal wieder machen.“- Wenn das kein Versprechen und Ansporn ist....

Hauptversammlung

Freiwillige Feuerwehr Bresegard auf gutem Weg

Egon Malchow, Ehrung für 50 Jahre aktiver Feuerwehrmann
Egon Malchow, Ehrung für 50 Jahre aktiver Feuerwehrmann © Feuerwehr Bresegard

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bresegard bei Picher versammelten sich im Gemeindehaus Bresegard zu ihrer jährlichen Hauptversammlung. Ein umfangreiches Programm wurde unter souveräner Leitung von Gemeindewehrführer Andreas Dziedo abgearbeitet. Sicherheitsbelehrungen, Rechenschaftsberichte, mehrere Beschlussfassungen, u.a. über Personalveränderungen, Materialbeschaffungen und grundlegende Weichenstellungen in Bezug auf die zukünftige Ausbildung, standen auf der Tagesordnung.

Im vergangenen Jahr wurde die Ausrüstung der Kameraden weiter verbessert und modernisiert. Die Beschaffung von 18 neuen Feuerwehrhelmen konnte abgeschlossen werden, und neue Einsatzhosen für den Innenangriff erworben werden, auch dank eingeworbener Spenden. Diverse Kameraden absolvierten wichtige Ausbildungen im Bereich von Spezialfähigkeiten und Führungsverwendungen.                                                                               

weiterlesen...

Jahresausklang

Vergnügter Spieleabend in Bresegard

Spieleabend Bresegard
Spieleabend in Bresegard, der 4. Tisch passte nicht auf das Bild © Gemeinde Bresegard

Mit einem fröhlichen, gut besuchten Spieleabend im Gemeindehaus ließen die Bresegarder am 30.12.2016 das Jahr ausklingen. Bei Skat und Phase10 kamen alle auf ihre Kosten. Im Nu fanden sich die Gruppen an den Tischen zusammen, und es ging los. Beim Skat waren die Männer unter sich. Die Phase10-Könner waren fair und wiesen die Neulinge in die Regeln ein. Aber „Undank ist der Welt Lohn“:  Im Gegenzug wurde es ihnen mit so manchem zugespielten Ausrufezeichen gedankt, was eine Runde aussetzen bedeutet. Da war volle Konzentration gefordert. Genug zum Lachen gab es aber auf jeden Fall auch, und so mancher Gedanke an das vergangene Jahr wurde bewegt. Organisiert hatte den Abend der Dorfclub, der auch Getränke für jeden Geschmack, bis zu selbstgemixten Cocktails, und Knabbersachen  vorbereitet hatte. Am Ende des Abends waren sich alle 20 Spielerinnen und Spieler einig, dass eine Fortsetzung im neuen Jahr folgen wird, und verabschiedeten sich gegenseitig mit den besten Wünschen für das neue Jahr.

Der Ball muss rollen…

„Preußen“ kicken in der Griesen Gegend mit wieder zunehmender Begeisterung

Gemeindehaus Bresegard
© Amt Hagenow-Land

Ob es einmal preußische Soldaten oder Polizisten in Bresegard gab, die sich für die körperliche Ertüchtigung engagierten, ist nicht wirklich belegt, wohl aber, dass mit sportlichen Aktivitäten an diesem Ort in früheren Zeiten der Name „Borussia“ verbunden war. „Daran“, so Günter Schult, Mitbegründer und Vorsitzender des 1985 ins Leben gerufenen SV „Borussia“ Bresegard-Moraas, „habe sich ein älterer Mitbewohner erinnern können, so kam das Preußische im Namen zurück und ist geblieben.“ Bis heute, freut sich ehemalige Bürgermeister Klaus Weinreich. Mit Höhen und Tiefen – wie das eben so ist. Es gab Läufer und eine allgemeine Sportgruppe, auch Popgymnastik...
> weiterlesen

heiß ersehnt:

Radweg Kuhstorf-Bresegard-Picher

Antragsübergabe an Minister Pegel
Übergabe des Antrags an Minister Pegel © Dr. Röckseisen, Bresegard

Die Bürgermeister der 3 Gemeinden übergaben am 29.069.2016 den gemeinsame Antrag für die überfällige Erweiterung des Radwegenetzes direkt an den Minister Pegel. Auch an den Landkreis übergab man persönlich einen entsprechenden Antrag. Selbst das Radio berichtet über diese Aktion, die im übrigen auch von einer breiten Masse der Einwohner mitgetragen wird. So kam nahezu 650 Unterschriften als Unterstützung zusammen.

Erfahren Sie hier mehr zu dieser Aktion ...