Besucherregelung

Schließung des Amtes am 29.12.2020 ab 16:00 Uhr sowie am 30.12.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

die Amtsverwaltung bleibt am 29.12.2020 ab 16:00 Uhr und am 30.12.2020 (ganztags) geschlossen.

 

Ab dem 04.01.2021 stehen wir Ihnen gerne wieder zur Verfügung.

 

Danke für Ihr Verständnis!

 

Mit freundlichen Grüßen
gez.
Holger Maty
Amtsvorsteher

Information

Sitzungen der Gremien

Sehr geehrte Kommunalvertreterinnen und Kommunalvertreter,
sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

wir empfehlen unseren Gemeinden mit den öffentlichen Sitzungen frühestens ab 25.05.2020 zu beginnen und hoffen, dass die langsam vorgenommenen Lockerungen zu den Beschränkungen aus der Coronapandemie haltbar sind.

 

Für die Sitzungen müssen selbstverständlich Mindestabstände für Teilnehmer und Besucher eingehalten werden.

 

So sind für jede Sitzung individuell die Größe des Sitzungsraumes und die Teilnehmeranzahl zu prüfen.

 

Für die Besucher wird die durchschnittliche Anzahl der Gäste der letzten Sitzungen zugrunde gelegt. Deshalb kann es sein, dass der Sitzungsort verlegt werden muss oder nicht allen Gästen zum Sitzungsort der Zugang gewährt werden kann.

Wir wissen um die große Verantwortung für die Gesundheit aller Sitzungsteilnehmer.

 

Aus diesem Grund wollen wir die Sitzungen so kurz und knapp wie möglich gestalten und trotzdem den Informationsbedarf decken. Darum ergeht die Bitte, Anfragen bereits im Vorfeld zu übersenden bzw. Verständnis für eine Fragestunde zu zeigen, in der nicht alle Fragen abschließend beantwortet werden können. Die Zusendung einer schriftlichen oder telefonischen Antwort im Nachgang der Sitzung wird selbstverständlich angeboten.

 

Bitte beachten Sie, dass die Bürgermeister das Hausrecht für die Gemeinderäume innehaben und alle Teilnehmer zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichten können.  

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Holger Maty
Amtsvorsteher

Unsere Öffnungszeiten

Dienstag

08:30 bis 12 Uhr | 14 bis 18 Uhr

Donnerstag

08:30 bis 12 Uhr | 14 bis 16 Uhr

Freitag

08:30 bis 12 Uhr


 

Gemeinden und Ortsrecht

KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link
KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link
KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link
KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link KAZ-Link

 

Wichtiger Hinweis

Straße Winter
© CC0 Public Domain
Straßenreinigung, insbesondere Räum- und Streupflicht in unseren Gemeinden

Der Herbst neigt sich dem Ende, die kalte Jahreszeit steht vor der Tür.
Jede Jahreszeit hinterlässt ihre Spuren auch auf unseren Straßen und Gehwegen leider oft in ungewünschter Weise in Form von Glätte oder Schnee.
Dies kann zu erhöhter Unfallgefahr für Fußgänger, Radfahrer oder Kraftfahrer führen. Daher ist in den entsprechenden Straßenreinigungssatzungen der Gemeinden festgelegt, dass die Eigentümer der anliegenden Grundstücke für die Beräumung und auch das Abstumpfen auf den Wegen Sorge zu tragen haben.

Bitte beachten Sie, dass auch im Falle von Ortsabwesenheit die Straßenreinigung, Schneebeseitigung und Streupflicht sicherzustellen und durchzuführen ist! Ist der Reinigungspflichtige nicht in der Lage, seine Pflicht persönlich zu erfüllen, so hat er eine geeignete Person oder einen Dritten mit der Reinigung zu beauftragen.

Sollte eine Beräumung oder Abstumpfung nicht erfolgen und von einigen Grundstücken somit Gefahren ausgehen, kann dies dazu führen, das Dritte zu lasten der Grundstückseigentümer mit der Beräumung beauftragt werden. Die versicherungsrechtlichen Folgen bei Stürzen etc. kommen ebenfalls dazu!

Es sind des Weiteren keine Fahrzeuge an und auf Fahrbahnen der Gemeindestraßen abzustellen, um erforderliche Schneeräumarbeiten durch Dienstleister nicht zu behindern!

Die Straßenreinigungssatzungen sind auf unserer Internetseite eingestellt oder können im Amt Hagenow-Land eingesehen bzw. bezogen werden. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (03883/6107-0)

Amt Hagenow-Land
Fachbereich Sicherheit und Ordnung

Häufig besucht