Zurück zur Listenansicht

08.06.2018

Jugendfeuerwehr Picher feiert 25-jähriges Jubiläum

J-FFw1
Die Jugendfeuerwehr Picher mit einem "Fingerabdruck-Baum", auf dem sich jeder Besucher verewigen durfte ©

Am 19. Mai 2018 lud die Jugendfeuerwehr Picher anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens zu einem Jubiläumsfest ein. Dieser Einladung folgten an diesem Tag viele Bürgerinnen und Bürger aus Picher, zahlreiche Jugendfeuerwehren des Amtes Hagenow-Land sowie die ehemaligen Jugendfeuerwehrwarte der Jugendfeuerwehr Picher. Bei bestem Wetter verlebten die ca. 200 Besucher einen erlebnisreichen Tag bei Spaß und Spiel.

Nach einer kurzen Begrüßung in der Fahrzeughalle und ein paar tränenreichen Dankesworten und Glückwünschen seitens der Gemeinde, der Landfrauen, des Amtsvorstehers und des Amtsjugendfeuerwehrwartes gab die Jugendfeuerwehrwartin Sarah Kunrede ab 10:30 Uhr den Startschuss für die Jubiläumsfeier. Um dabei die angereisten Jugendfeuerwehren und Floriangruppen aus Bresegard, Gammelin, Kuhstorf, Kirch Jesar, Moraas, Pätow-Steegen, Pritzier, Redefin und Strohkirchen auch ausreichend zu beschäftigen, wurde ein kleiner Marsch durch Picher organisiert, der von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehren in gemixten Gruppen zu absolvieren war. Hier mussten die Kinder und Jugendlichen an fünf Stationen ihr Geschick, ihre Teamfähigkeit und ihr Wissen über die Feuerwehr unter Beweis stellen und erzielten dabei alle hervorragende Ergebnisse. Als Preise wurden dann im Anschluss Süßigkeiten und Jubiläums-Buttons an die jeweiligen Gruppen übergeben. Nach diesem kleinen Marsch

konnten sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehren mit den organisierten Aktionen und Spielmöglichkeiten, wie einer Hüpfburg, Zorbig-Ball, Bungee-Run, Tischtennis, Tombola oder Kinderschminken austoben und den Nachmittag genießen.  Auch die kleinsten Bewohner des Ortes nutzten diese zahlreichen Spielangebote und ließen das Jubiläumsfest zu einem wahren Kinder-Feuerwehr-Fest werden.

Hungern musste an diesem Tag auch niemand. Die Picheraner Landfrauen gaben kostenlos Kuchen aus, Mein-Markt-Inhaber Jörg Dühring spendierte zum Jubiläum ein Eis für jedes Kind und Wurst-Uli versorgte außerdem die Besucher des Festes mit Ketwurst, Hotdog, Pommes und Getränken.

In diesem Zusammenhang dankt die Jugendfeuerwehr Picher für das gute Gelingen dieser Veranstaltung deshalb allen Besuchern des Festes, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Bürgermeister, dem Landfrauenverein Picher, allen Helfern, den Sponsoren und Unternehmen der Gemeinde Picher und natürlich allen Jugendfeuerwehren des Amtes Hagenow-Land, die dieses Fest zu etwas ganz Besonderem werden ließen.

S. Kunrede
(Jugendfeuerwehrwartin)